Archiv für den Monat: April 2015

Schmetterlingsflieder, Sommerflieder „Lochinch“

1691_0_buddleja_davidii_lochinch-sommerflieder__schmetterlingsflieder_lochinch

Sommerflieder „Lochinch“

Es gibt viele verschiedene Sommerflieder-Sorten. Der Sommerflieder „Lochinch“ (Buddleja davidii „Lochinch“)
fällt unter ihnen nicht nur durch seine kurzen, blauvioletten Blütenbüschel auf, sondern auch durch eine schöne, silbriggrüne Belaubung, die einen besonders attraktiven Kontrast zur Blüte bildet. Auch dieser Sommerflieder blüht unermüdlich von Juli bis Ende September und lockt mit seinem Duft viele nützliche Insekten und Schmetterlinge an. Sommerflieder gehört zu den mittelhohen Ziergehölzen, die in der Regel nicht höher als 3 Meter werden. Der Sommerflieder „Lochinch“ zählt dabei eher zu den kleineren Sorten.  Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Sommerflieder, Schmetterlingsflieder „Pink Delight“

Sommerflieder "Pink Delight

Sommerflieder „Pink Delight“

Die Vielzahl der wunderschönen Sommerfliederarten stellt die Gartenbesitzer vor die Qual der Wahl. Die meisten Sorten bewegen sich im violetten Farbraum, es gibt jedoch auch weiße. Auch die Blütenrispen sind unterschiedlich groß, hängend oder stehend. Eines aber haben alle Sorten gemeinsam, ihre Blüten verströmen einen wunderbaren Duft und ziehen damit viele Schmettelinge und andere nützliche Insekten an. Deswegen wird Sommerflieder auch oft Schmetterlingsflieder oder Schmetterlinsbaum genannt. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Hängesommerflieder, traumhaft schön

Sommerflieder sollte eigentlich in keinem Garten fehlen, denn er ist nicht nur wunderschön, sondern auch nützlich. Mit dem betörenden Duft seiner Blütenrispen zieht er zahlreiche Schmetterlinge und viele andere Insekten magisch an. Daher wird er auch oft Schmetterlingsbaum oder Schmetterlingsflieder genannt. Es gibt zahlreiche Sorten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Sommerflieder ist zudem recht anspruchslos und pflegeleicht. Er passt auch in kleinere Gärten, da er nicht sehr groß wird. Der „Hängesommerflieder“ bzw. „Hängeschmetterlingsstrauch“ (Buddleja alternifolia) ist eine weniger bekannte, aber dennoch nicht weniger schöne Sorte. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Sommerflieder, Schmetterlingsflieder „Black Knight“

Schmetterlingsflieder

Sommerflieder „Black Knight“

Sommerflieder ist in den tropischen und subtropischen Gebieten Amerikas, Afrikas und Asiens zuhause. Viele der zahlreichen Arten haben aber längst Einzug in unsere mitteleuropäischen Gärten gefunden. Dazu trägt auch bei, dass Sommerflieder-Arten zu den mittelhohe Ziergehölzen zählen, die in jedem Garten Platz finden. Die Sortenvielfalt ist groß, aber eines haben alle Sommerflieder-Arten gemeinsam, sie ziehen durch ihren intensiven Duft auffallend häufig Schmetterlinge und andere Insekten an und werden daher auch Schmetterlingsflieder oder Schmetterlingsbaum genannt. Einige Arten werden in der traditionellen chinesischen Medizin sogar als Heilpflanzen verwendet.
Der Sommerflieder „Black Knight“ ist ein besonders starkwüchsiger Blütenstrauch. Er erreicht eine Höhe und Breite von bis zu 300 cm. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Sommerflieder, Schmetterlingsflieder „White Profusion“

Sommerflieder findet man in vielen Gärten. Dafür gibt es auch viele gute Gründe. Ein Grund ist natürlich sein wunderschönes Aussehen, und durch seine überschaubare Wuchsgröße (er wird 200 bis 300 cm hoch und 150 bis 200 cm breit), findet sich auch in kleineren Gärten immer ein geeigneter Platz. Dort blüht der Sommerflieder von Juli bis Ende September und zieht zahlreiche Schmetterlinge und Insekten mit seinem betörenden Duft scheinbar magisch an. Sommerflieder wird deswegen auch häufig Schmetterlingsflieder oder Schmetterlingsbaum genannt. Aber nicht nur Insekten lieben seine Blüten. Die langen, kegelförmigen Rispen an den Triebenden, die in ihrer Form an Flieder erinnern, sind eine wahre Zierde.
Ein weiterer Grund für die Beliebtheit des Sommerflieders ist seine Sortenvielfalt. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...