Efeu ist ein Blattschmuck für jeden Garten

Efeu in Kombination mit Weinpflanzen

Efeu in Kombination mit Weinpflanzen

Pflanzen mit Blattschmuck sollten in keinem Garten fehlen. Zwischen den üblichen blühenden Pflanzen setzen sie auffallende Akzente. Der Efeu (Hedera) ist z. B. ein sehr gern eingesetzter Bodendecker. Es gibt zahlreiche verschiedene Sorten, die man auch gut miteinander kombinieren kann. Aber Efeu ist viel mehr als nur ein Bodendecker. Aufgrund seiner Haftwurzeln benötigt er keine Rankhilfe, um Mauern, Pergolen, Bäume und vieles mehr herrlich grün zu beranken. Er behält auch im Winter sein Laub und ist somit ganzjährig eine Zierde.
Als Beispiel möchten wir Ihnen an dieser Stelle einmal zwei Arten aus unserem reichhaltigen Sortiment vorstellen.

Efeu "Plattensee", Hedera Helix "Plattensee"

Efeu „Plattensee“

Das Efeu „Plattensee“ (Hedera helix „Plattensee“) hat einen dichten und kompakten Wuchs. Seine Besonderheit liegt in den auffälligen herzförmigen, 3-5-lappign Blättern. Sie sind dunkelgrün und haben eine silbrigweiße Blattaderung. Diese Sorte hat einen jährlichen Zuwachs von 40 – 60 cm. Eine Pflanze ist bodendeckend für 15 bis 35 cm. Sie kann bis zu 25 m hoch klettern und auch entsprechend breit werden.
Die Blütezeit ist von September bis Oktober. Die Blüte des Efeu „Plattensee“ ist doldenförmig und grüngelb. Danach entwickelt sich daraus die eiförmig – rundu, schwarz bis blau-violette Frucht.

hedera_colchica_dentata_variegata-gelbbunter, Efeu "Dentata Variegata"

Efeu „Dentata Variegata“

Der gelbbunte Efeu „Dentata Variegata“ ist eine äußerst dekorative Kletterpflanze, die durch ihren zweifarbiegen Blattschmuck auffällt. Die Blätter sind sehr groß, breit ovalförmig und grün bis graugrün. Sie haben eine sehr schöne gelblichweiße Umrandung. Seine Blütezeit ist im September. Seine Blüten sind eher unauffällig, grüngelb und erscheinen erst im mehrjährigen Alter.
Der Efeu „Dentata Variegata“ wächst ebenfalls sehr dicht. Allerdings „nur“ bis auf eine Höhe von ca. 6 Meter. Als Flächendecker breitet er sich 1 bis 2 m teppichartig aus. Auch als Kübelpflanze ist er sehr gut geeignet. Er sollte allerdings in jedem Fall eine etwas geschütztere Lage bekommen, da er etwas frost- und windempfindlich ist.

Weitere Efeu-Sorten finden Sie in unserem Online-Pflanzenshop.

Standort und Pflege von Efeu

Efeubeeren

Efeubeeren

Efeu ist sehr schnittverträglich, sodass Sie jederzeit bestimmen können welchen Raum es in Ihrem Garten einnehmen soll. Es gedeiht in der Sonne genauso gut wie im Schatten. Auch an die Bodenverhältnisse stellt die winterharte, robuste Pflanze keinen besonderen Anspruch.  Der Aussage, dass der Efeu seine Trägerbäume schädigen könnte wird unterschiedlich betrachtet. Mehrheitlich wird in der Fachliteratur jedoch die Auffassung vertreten, dass er für Bäume unschädlich ist. Efeu ist giftig. Schon nach Einnahme von zwei bis drei Beeren können Zeichen der Vergiftung auftreten. Aber es  werden auch wertvolle Heilstoffe aus ihm gewonnen.

GD Star Rating
loading...
5.0 von 5 basierend auf 1 Bewertungen