Kategorie-Archiv: Feldrose

Herzlich Willkommen in unserem Garten-Blog!

Lieber Kunde von Gartengrün-24,

herzlich willkommen auf unserer Garten-Blog-Seite!

Hier möchten wir Sie zum Thema “Rund um den Garten“ immer wieder mit detaillierten Informationen und Neuigkeiten versorgen.

Natürlich sind wir auch gespannt auf Ihre Kommentare und Anregungen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Gartengrün-24 Team

GD Star Rating
loading...

Die Glanzblättrige Rose (Rosa nitida)

Die Glanzblättrige Rose, Rosa nitida

Die Glanzblättrige Rose, Rosa nitida

Die „Glanzblättrigen Rose“ (Rosa nitida) ist eine robuste Wildrosenart. Ihren Ursprung hat sie in Nordamerika. Eine ihrer hervorstechendsten Eigenschaften ist ihr Laub. Das mag für eine Rose ungewöhnlich erscheinen, aber die Blätter der „Glanzblättrigen Rose“ sind ungewöhnlich klein, feingesägt und glänzend grün. Durch ihren dichten Wuchs bieten sie den leuchtend, rosafarbigen, einfachen Blüten eine besondere Bühne und einen schönen Kontrast. Später im Jahr, wenn die Hagebutten erscheinen, heben auch diese sich mit ihrer roten Farbe sehr schön vom Laub ab. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die vielseitige Kriech- & Feldrose (Rosa arvensis)

Die Kriech- & Feldrose (Rosa arvensis)

Die Kriech- & Feldrose (Rosa arvensis)

Die Kriech- & Feldrose (Rosa arvensis) gehört zu den Wildrosenarten. Der Name „Kriechrose“ erklärt sich durch ihre Wuchsform. Ihr Verbreitungsgebiet in Deutschland ist hauptsächlich die Gebirgsregion, während man sie im Norden seltener findet. Durch ihren kriechenden Wuchs ist sie besonders gut zur Befestigung für Böschungen geeignet. Wenn die Möglichkeit besteht, klettert die Kriech- & Feldrose (Rosa arvensis) aber auch bis auf etwa 400 cm Höhe. Ansonsten erreicht sie eine Höhe von ca. 100 cm. Ihre ausläuferbildenden Triebe sind stachelig und sie entwickelt sich bei freiem Wuchs zu einem undurchdringlichen Gebüsch. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...