Kategorie-Archiv: Gehölze

Kissenginster ist ideal für Steingärten

Kissenginster, Cytisus decumbens

Blühender Kissenginster

Den Kissenginster finden man oft in Höhenlagen von bis zu 1500 m. Er wird etwa 20 cm hoch und 50 cm breit. Heimisch ist er von den Pyrenäen bis hin zum Balkan. Der oft in den kargen Böden der Gebirge wachsende Kissenginster wird auch Niederliegender Geißklee genannt. An seinen verzweigten Ästen, die leicht kantig und behaart sind, sitzen wechselständig die ganzrandigen, eiförmigen Laubblätter. Die schmalen grünen Blätter werden bis zu 2 cm lang. Ihre Unterseite ist abstehend behaart.
Von Mai bis Juni erblühen zwischen den dunkelgrünen Blättern unzählige, kleine, goldgelbe SchmetterlingsblütenWeiterlesen

GD Star Rating
loading...

Das Garten-Fingerkraut ist eine beliebte Bienenweide

Blühendes "Garten Fingerkraut"

Blühendes „Garten-Fingerkraut“

Ziergehölze mit Blütenschmuck sind sehr beliebt und daher in fast jedem Garten vorzufinden. Durch ihre verschiedensten Blütenfarben und -formen sind sie für jeden Garten eine Bereicherung.
Ein sehr hübsches, vielfältiges Beispiel dafür ist das Garten-Fingerkraut (Potentilla x tonguei). Es ist eine etwa 20 cm hoch werdende, aufrecht und horstig wachsende Staude. Ihre einfachen aber hübschen, schalenförmigen Einzelblüten sind aprikofarben mit einer dunkleren Mitte. Die Blütezeit ist von Juni bis August. Die adrette Staude ist auch ein hervorragender Bodendecker. Besonders gut macht sie sich in Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Das Pfaffenhütchen hat leuchtend rote Früchte

Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus)

Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus)

Das Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus)  ist ein aufrecht wachsender Strauch oder kleiner Baum mit etwas sparrigen, locker gestellten Ästen. Es ist hauptsächlich im mitteleuropäischen Raum beheimatet. Der Strauch gehört zur Familie der Spindelbaumgewächse (Celastraceae) und wird auch Spillbaum oder Spindelbaum genannt. Seine jungen, grünen Triebe sind mit auffälligen Korkleisten behaftet. Dieses gab ihm den Beinamen Korkspindel oder auch Korkflügelstrauch. Ab dem Herbst bis weit in den November hinein trägt der Strauch die imposanten, leuchtenden, korallenroten Früchte. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...