Schmetterlingsflieder, Sommerflieder „Lochinch“

1691_0_buddleja_davidii_lochinch-sommerflieder__schmetterlingsflieder_lochinch

Sommerflieder „Lochinch“

Es gibt viele verschiedene Sommerflieder-Sorten. Der Sommerflieder „Lochinch“ (Buddleja davidii „Lochinch“)
fällt unter ihnen nicht nur durch seine kurzen, blauvioletten Blütenbüschel auf, sondern auch durch eine schöne, silbriggrüne Belaubung, die einen besonders attraktiven Kontrast zur Blüte bildet. Auch dieser Sommerflieder blüht unermüdlich von Juli bis Ende September und lockt mit seinem Duft viele nützliche Insekten und Schmetterlinge an. Sommerflieder gehört zu den mittelhohen Ziergehölzen, die in der Regel nicht höher als 3 Meter werden. Der Sommerflieder „Lochinch“ zählt dabei eher zu den kleineren Sorten. Er erreicht nur eine Höhe und Breite von 150 bis 200 cm. Pro Jahr wächst er 30 bis 150 cm. Damit ist er auch für kleine Gärten besonders gut geeignet. Der Sommerflieder „Lochinch“ wächst straff aufrecht in Strauchform. Seine Zweige sind dabei übergeneigt. Er kann sowohl als Solitär wie auch in Gruppen gepflanzt werden. Besonders schön wirkt er zusammen mit anderen Sommerflieder-Sorten, die Sie ebenfalls in unserem Shop finden.

Standort und Pflege der Sommerflieder „Lochinch“

Der Sommerflieder „Lochinch“ bevorzugt sonnige, warme und geschützte Plätze. Dann entwickelt er besonders viele Blüten. Er gedeiht in allen normalen Gartenböden. Sommerflieder (Schmetterlingsflieder) ist winterhart. Er verträgt Trockenheit, mag aber keine Staunässe.
Er ist recht pflegeleicht und verträgt Rückschnitt sehr gut.  Starker Rückschnitt sollte jedoch nur im Frühjahr erfolgen. Der Sommerflieder „Lochinch“ blüht am einjährigen Holz.

 

GD Star Rating
loading...