Sommerflieder, Schmetterlingsflieder „Black Knight“

Schmetterlingsflieder

Sommerflieder „Black Knight“

Sommerflieder ist in den tropischen und subtropischen Gebieten Amerikas, Afrikas und Asiens zuhause. Viele der zahlreichen Arten haben aber längst Einzug in unsere mitteleuropäischen Gärten gefunden. Dazu trägt auch bei, dass Sommerflieder-Arten zu den mittelhohe Ziergehölzen zählen, die in jedem Garten Platz finden. Die Sortenvielfalt ist groß, aber eines haben alle Sommerflieder-Arten gemeinsam, sie ziehen durch ihren intensiven Duft auffallend häufig Schmetterlinge und andere Insekten an und werden daher auch Schmetterlingsflieder oder Schmetterlingsbaum genannt. Einige Arten werden in der traditionellen chinesischen Medizin sogar als Heilpflanzen verwendet.
Der Sommerflieder „Black Knight“ ist ein besonders starkwüchsiger Blütenstrauch. Er erreicht eine Höhe und Breite von bis zu 300 cm.
SommerfliederSeine kegelförmigen Blütenrispen sitzen an den Triebenden und blühen von Juli bis Ende Septemer in Dunkelviolett. Er ist die dunkelste Sommerfliedersorte und verdient seinen Namen daher zu Recht. Die lanzenförmigen Blätter des Sommerflieder „Black Knight“ bilden einen interessanten Kontrast zur Blüte, denn die Oberseite ist dunkelgrün und die Unterseite graufilzig. Er wird oft als Solitär gepflanzt, lässt sich auch sehr gut mit anderen Sorten kombinieren.

Standort und Pflege des Sommerflieder „Black Knight“

Sommerflieder ist recht pflegeleicht. Er mag besonders gerne sonnige, warme und geschützte Standorte. Das Ziergehölz ist winterhart und gedeiht in allen normalen Gartenböden. Sommerflieder verträgt Trockenheit, mag aber keine Staunässe. Ein jährlicher Rückschnitt um mindestens 1/3 erhöht den Blütenansatz des Sommerflieder „Black Knight“, da er am einjährigen Holz blüht. Ein starker Rückschnitt sollte nur im Frühjahr erfolgen.

GD Star Rating
loading...