Schlagwort-Archiv: Grabbepflanzung

Blauschwingel (Festuga cinerea)

Blauschwingel (Festuga cinerea)

Blauschwingel (Festuga cinerea)

Gräser sind für eine interessante Gartengestaltung eine sehr flexible und pflegeleichte Variante. Sie lassen sich mit anderen Pflanzen wunderbar kombinieren und lockern das Gesamtbild auf. Die Auswahl ist riesig, sodass für jeden Geschmack und Bedarf etwas dabei ist.
Der Blauschwingel (Festuga cinerea) ist durch seine Farbe eine besonders attraktive Sorte. Die Blätter des Blauschwingels sind nadelförmig, spitz und blau-grau gefärbt. Das Ziergras erreicht eine Höhe von 15 – 20 cm. Von Juni – Juli erstrecken sich 25 – 40cm lange, gelblich-braune Blütenrispen über der halbkugelförmigen Staude. Sie erinnern ein wenig an Miniatur-Haferähren. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die grazile weißrandige Segge ‚Variegata‘ hat eine exklusive Wirkung

weißrandige Segge 'Variegata' (Carex morrowii 'Variegata')

Weißrandige Segge ‚Variegata‘ (Carex morrowii ‚Variegata‘)

Die weißrandige Segge ‚Variegata‘ (Carex morrowii ‚Variegata‘) ist wohl ein Klassiker unter den zahlreichen Seggen-Sorten, denn sie verfügt über einen hohen Zierwert. Das horstartig wachsende Ziergras wird ca. 30 cm hoch. Es hat leicht bogenförmig überhängende, schmale Blätter. Am Rand werden sie von einem cremefarbene Streifen eingefasst. Dadurch wirkt diese Pflanze ein wenig exklusiv und macht die Seggen-Sorte zu einem echten Schmuckstück in jedem Garten.

Die eher unauffälligen gelben Blüten der weiß- randigen Segge ‚Variegata‘, sitzen zur Blütezeit, von März bis April, auf dunkelbraunen Ähren.  Weil sie Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Das Bärenfellgras eignet sich hervorragend für Steingärten

Bärenfellgras, Festuga Gautieri

Bärenfellgras (Festuga Gautieri)

Gräser sind eine Zierde für jeden Garten. Sie sind pflegeleicht, lassen sich wunderbar kombinieren, und es gibt sie in zahlreichen Formen und Farben. Sie lockern das Gartenbild auf und sind häufig auch im Winter noch hübsch.
Das winterharte und weitgehend anspruchslose Bärenfellgras (Festuga gautieri) ist ein sehr robustes Ziergras. Es hat einen sehr kompakten Wuchs und erreicht eine Höhe von ca. 15 – 20 cm. Die Blätter sind nadelförmig, kräftig grün und leicht pieksig.
Von Juli – August zeigen sich bis zu 25 cm über den Polstern stehende, gelb/braun-grünliche Blütenstände (Rispen), die an Miniatur-Haferähren erinnern. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Gelber Löffel Ilex „Golden Gem“ ist vielseitig einsetzbar

Gelber Löffel Ilex (Ilex Crenata), Ilex Golden Gem

Gelber Löffel Ilex (Ilex Crenata)

Der Gelbe Löffel Ilex „Golden Gem“ (Ilex Crenata), der auch Gelber Bergilex „Golden Gem“ genannt wird, ist ein kleiner, breit ausladender und niedrig bleibender Zwergstrauch. Er erreicht eine Höhe von etwa 60 bis 80 cm und eine Breite von 60 – 100 cm. Sein Zuwachs beträgt  5 bis 15 cm im Jahr. Er macht sich besonders gut in Rabatten, als Beipflanze zu Rosen und Stauden, in Heide- und Steingärten oder als Grabbepflanzung. Aber auch als winterharte Kübelpflanze ist erbestens geeignet. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die farbenfrohe Kriechspindel „Blondy“

Kriechspindel "Blondy", Euonymus fortunei "Blondy"

Kriechspindel „Blondy“

In den meisten Gärten gibt es unattraktive, dunkle Ecken. Diese kann man wunderbar mit einem „bunten“ Bodendecker aufwerten. Die Kriechspindel „Blondy“ (Euonymus fortunei „Blondy“) ist hierfür nicht nur eine ausgesprochen geschmackvolle, sondern auch  eine sehr pflegeleichte Möglichkeit. Sie verfügt durch die Farbbeschaffenheit ihrer elliptischen Blätter über eine sehr beeindruckende Wirkung. Die glänzenden und grün geränderten Blätter haben zuerst ein gelbe und später eine eher weißlich Blattmitte. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...