Schlagwort-Archiv: Halbstrauch

Das Niedrige Johanniskraut ist ein hübscher Dauerblüher

Blüte des niedrigen Johanniskraut (Hypericum calycinum)

Blüte des „Niedrigen Johanniskrauts“ (Hypericum calycinum)

Das Niedrige Johanniskraut (Hypericum calycinum) hat seine Herkunft in den Buchenwäldern von Südosteuropa und der Türkei. Es gibt verschiedene Arten und Sorten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam, wegen ihres kompakten Wuchses, der schönen Belaubung und ihren unermüdlich erscheinenden gelben Blüten, gehören sie mittlerweile zu den beliebtesten Zwergsträuchern Europas.
Von Juli bis Oktober hat das Niedrige Johanniskraut durch die leuchtenden, goldgelben Blüten seinen großen Auftritt. Die zahlreichen, hübschen Schalenblüten werden 5 bis 7 cm groß. Die Pflanze ist stark ausläuferbildend und schnell wachsend. Eine Pflanze kann bis zu eimen Meter breit werden. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...