Schlagwort-Archiv: Zierstrauch

Die Blutjohannisbeere „Atrorubens“ ist eine Zierde für jeden Garten

Blutjohannisbeere, Zierjohannisbeere

Blutjohannisbeere „Atrorubens“, Zierjohannisbeere

Ab dem 19. Jahrhundert wurde die Blutjohannisbeere wegen ihrer leuchtend roten Blüte als Zierstrauch in Parks und Gärten gepflanzt. Der hübsche Strauch aus der Familie der Stachelbeergewächse stammt ursprünglichaus dem südlichen und westlichen Nordamerika.
Da viele Sorten gezüchtet worden sind, deckt die Blütenfarbe heute ein Spektrum von weiß bis dunkelrot ab. Die Blutjohannisbeere „Atrorubens“ (Ribes sanguineum „Atrorubens“) hat hängende, bis 8 cm lange, rote Trauben und ist sehr reichblühend. Die Blüten erscheinen gleichzeitig mit den Blättern bereits im April bis Mai. Die Blüten werden bei uns gerne von Schmetterlingen und Hummeln besucht.
Ab Juli reifen, die dann blau-schwarzen, etwa 1 cm großen Beeren. Sie sind zwar essbar, besitzen aber wenig Aroma. Die drei- bis fünflappigen, dunkelgrünen Blätter der Blutjohannisbeere sind unterseits weißlichfilzig und haben einen aromatischen Duft. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die Harlekin-Spiere „Shirobana“ ist mehrfarbig

Harlekinspiere "Shirobana"

Harlekinspiere „Shirobana“

Spieren sind robust und anspruchslos. Sie bilden üppige Blüten, die besonders schön in Gruppenpflanzung zur Geltung kommen. Einige Sorten werden bis zu 2 m hoch und eignen sich besonders gut als Blütenhecke, aber auch allgemein sehr gut als Füllgehölze. Sie fügen sich problemlos zwischen andere Gehölze ein und erfreuen den Betrachter mit üppigen bis zierlichen Blütenformen. Die Harlekin-Spiere „Shirobana“ (Spiraea japonica „Shirobana“) ist eine Besonderheit unter den Spieren, denn sie trägt mehrfarbige Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der goldgelbe Goldliguster „Aureum“

Goldliguster

Goldliguster

Liguster gehört zu Pflanzenfamilie der Ölbaumgewächse und ist ursprünglich in Japan, Korea und China beheimatet. Er wird hauptsächlich als Zierstrauch verwendet. Es gibt verschiedene Sorten, die Sie auch in unserem Pflanzen-Shop finden. Der Goldliguster „Aureum“ (Ligustrum ovalifolium „Aureum“) besticht durch seine schöne, wunderbar harmonierende Farbkombination des Laubes von gelb und grün. Die Blätter sind gelb mit grüngelber oder grüner Blattmitte. Bei Sonnenstrahlung scheint die gelbe Farbe wie ein großer goldener Glanz. Je sonniger der Standort, umso intensiver ist die goldgelbe Färbung. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Hibiskus „William R. Smith“, die rein weiße Sorte

Hibiskus „William R. Smith“

Der Hibiskus „William R. Smith“ (Hibiscus syriacus „William R. Smith“) ist einer der schönsten rein weißen Sorten. Im deutschsprachigen Raum wird Hibiskus auch Garteneibisch genannt. Es gibt zahlreiche Sorten in den unterschiedlichsten Farben. Mit Hibiskuspflanzen kann man somit nicht nur einfarbige Akzente setzen, sondern die verschiedenen Sorten auch wunderbar kombinieren. Sie finden auch in unserem Pflanzenshop zahlreiche Arten. Der Hibiskus stammt aus dem asiatischen Raum und gehört zu den Malvengewächsen. Er ist nicht nur hübsch sondern auch nützlich. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Hibiskus „Lavender Chiffon“, ein duftiger Farbtupfer

Hibiskus "Lavender Chiffon"

Hibiskus „Lavender Chiffon“

Hibiskus wird in Deutschland auch oft   Garteneibisch genannt. Ursprünglich stammt er aus China und Indien. Der Hibiskus „Lavender Chiffon“ fällt unter den zahlreichen Sorten durch seine wunderschönen Blüten in zartem violett bis rosa auf. In in der Mitte sind sie leicht rötlich gefärbt. Er gehört zu den kleineren Arten und ist daher ganz besonders als Schmuck für jeden Garten geeignet. Der Hibiskus „Lavender Chiffon“ wird lediglich bis 2 Meter hoch und 1,5 Meter breit. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...